Sonntag, 15. November 2009

Wünschen hilft!

Man muss nur fest genug daran glauben, dann funktioniert das auch....
(ich sehe ein, nicht immer und überall)
Wir sind alle weitestgehend wieder hergestellt und können nun wieder zum alltäglichen Wahnsinn übergehen,
wobei ich den Verdacht habe, dass ein nicht unwesentlicher Anteil der guten Suppe zuzuschreiben ist.
Wie dem auch sei, es müssen noch allerhand Dinge für den Adventsmarkt in zwei Wochen fetiggemacht werden.
Bis jetzt sind
"Erdbeertaschen"
Knudies
Himmelsboten
Duftherzen
Armstulpen
Stirnbänder
Truschen
und Geschenkebeutelchen
geplant.
hat noch irgendwer gute Ideen?
LG
Marion

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

jaaaaaaaa wünschen hilft. .. grins ich habe zb nie probleme mit parkplätzen.. aber der hausverkaufwunsch, der geht komischerweise.. nicht.. schön das du wieder fit bist , der plan für den markt ist gut.. ich wünsch dir tollen verkauf..

surpresa hat gesagt…

Schlichte Tatütas
so kleine Täschchen wie Emma von der Tüddelbude
Halssocken

LG Dane